Recycling & Entsorgung

Entsorgungsfachbetrieb Strobl – eine Erfolgsgeschichte

Geschäftsführer Bernhard Strobl blickt mit seinem familiengeführten Entsorgungsfachbetrieb auf eine lange Geschichte zurück.

Der Unternehmer führt bereits in zweiter Generation mit modernster Technik fort, was sein Vater Georg Strobl 1964 begonnen hat – damals mit einem einzigen Lkw.

Die dritte Generation mit Tochter Franziska Wiesner-Strobl sowie Sohn Ferdinand Strobl sind ebenfalls im Betrieb tätig.

Die Ausweitung in Richtung Müllentsorgung und Recycling im Jahr 1990 führte zu einer weiteren Expansion des Familienbetriebs. Zwischen 1990 und 1998 wurde der Fuhrpark um sechs weitere Lastkraftwagen ergänzt. Entsprechend sprunghaft stieg die Zahl der Mitarbeiter an.

Heute zählt Bernhard Strobl

  • mehr als 30 Mitarbeiter,
  • 15 Lkw und
  • etwa 1.000 Container.

Hinzu kommen verschiedene Pressen, Maschinen zur Autoverwertung uvm.

Seine Kraft zur Innovation schöpft Geschäftsführer Strobl dabei aus der Zufriedenheit seiner Kunden – und der ökologischen Selbstverpflichtung zur Nachhaltigkeit.

Beispiel gefällig? Dachziegel landen bei Strobl - Entsorgungsfachbetrieb keineswegs auf dem Müll – sie werden zu Sand für Tennisplätze verarbeitet.

Sie haben Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf unter +49 (0) 9621 - 320031